Partnerschaft zwischen St. Georges de Montaigu und Wahlsburg

Am kommenden Wochenende fährt wieder eine Delegation aus Vernawahlshausen zu der jährlichen Messe in die 1150 km entfernte Partnergemeinde Saint Georges de Montaigu, um sich dort mit einem Stand zu präsentieren.  Auf dieser Messe werden vor allem Spezialitäten und handwerkliche Erzeugnisse aus der Region angeboten. Zudem werden auch Freizeitaktivitäten für Familien angeboten, wie das bei allen Franzosen beliebte Boule – und das Petanquespiel.

Seit 1997 wird die Messe von einigen Mitgliedern des MTV Vernawahlshausen, unter der Leitung von Eduard Lange, besucht. Am Messestand der Vernawahlshäuser werden neben deutschen Spezialitäten wie Eisenkuchen (Waffeln) und Häppchen aus Hausschlachtung vornehmlich das Uslarer Berbräu – Bier angeboten, welches in der Vergangenheit immer „sehr gut ankam „. Die Wertschätzung der Franzosen für „unser“  Bier ist jedes Jahr sehr groß.

Die Delegation wird wie immer in Privatfamilien untergebracht. Der Vorabend der Messe steht ganz im Zeichen eines großen Festbanketts, auf dem in festlicher Atmosphäre die Miss Saint-Georges 2013 gewählt wird. Hier können sich nur junge Damen zur Wahl stellen, die sich im  18. Lebensjahr befinden. Am Sonntag Morgen wird die Messe von Vertretern aus Politik und Wirtschaft eröffnet. Sie soll in diesem Jahr unter freiem Himmel stattfinden.

Der Besuch der Delegation aus Vernawahlshausen soll auch dazu dienen, die freundschaftlichen Beziehungen weiter zu festigen und Werbung für die eigene Region zu betreiben.
Dieses war im vergangenen Jahr schon zu beobachten, wo eine Abordnung
aus der Partnergemeinde beim „Tag der Regionen“ in Vernawahlshausen weilte und erfolgreich Wein und andere Spezialitäten aus der Vendée angeboten hat.

Am Pfingstwochenende, von Donnerstag, den 16. Mai, 20.00 Uhr bis zum Abend  des 2. Pfingsttages, gehen dann über 40 Frankreich – Freunde zum Besuch zur ca. 30 Kilometer südlich von Nantes liegenden Partnergemeinde auf die Reise. Auch hier werden alle Fahrtteilnehmer in Privatfamilien untergebracht.

Handball beim Austausch 2012

Die Partnerschaft zwischen St. Georges de Montaigu und Wahlsburg wurde 2010 mit der Unterzeichnung der offiziellen Urkunde besiegelt, und basiert auf einer seit über 35 – jährigen Freundschaft der beiden Sportvereine MTVVernawahlshausen und AS St. Jo St. Georges de Montaigu. Zu dieser Reise sind noch einige wenige Plätze frei.
Informationen hierzu nur  bei Eduard Lange, Tel. 05571/3745 oder per Email unter eduard-lange@t-online.de

                                             Eduard Lange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.